UP-GmbH

MessstationUP WEBVisualisierung

vom Datenlogger ins Internet -
Visualisierung & Monitoring Ihrer Meßdaten

Seit mehr als 15 Jahren verkaufen wir nun Datenerfassungssysteme für die Messung von meteorologischen, bodenphysikalischen und pflanzenphysiologischen Meßwerten – und die Erfahrung hat gezeigt, dass meist ein grösserer Zeitraum zwischen Datenauslesen und Datenauswertung liegt, was immer mal zu Problemen in der Dateninterpretation oder gar zu Datenverlust führen kann. Darüberhinaus ist es meist mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden, die neu ausgelesenen Daten grafisch darzustellen und die Statistiken weiterzuführen – damit ist nun Schluß. Unsere Software-Lösung bringt Ihre Datenloggerdaten umgehend ins Internet, aktualisiert automatisch Ihre Statistiken und sorgt für eine aussagekräftige Präsentation und eine zuverlässige Datensicherung.

Die UP WEBVisualisierung ist das Ergebnis eines Zusammenspiels verschiedener Software-Komponenten:

  • LOGSTAR_FTP ist das Modul, das sämtliche Aufgaben koordiniert
  • LOGSTAR ist das Datenloggerkommunikationsmodul - es holt die Daten aus dem Datenlogger (direkt über RS232/USB oder per GSM-Modem) und kann die Originaldaten mit Kalibrierfunktionen (Faktor, Offset oder Linearisierungstabelle) verrechnen (Bsp: Umrechnung des Spannungssignals in hPa beim Equitensiometer; Temperaturkompensierte Globalstrahlung unter Verwendung der Stefan-Boltzmann-Formel)
  • verschiedene Statistik-Module (TOOLBOX) verdichten die Daten zu Tages-, Monats- und Jahreswerten, z.B. Mittel-/Min-/Maximalwerte, Verdunstung, Strahlungssummen, Windklassenauswertung u.v.m.
  • LOGSTAR_FTP lädt die berechneten Daten auf dem Webserver in eine mySQL-Datenbank
  • LOGSTAR_CONFIG ist das Modul zum Konfigurieren der Webgrafiken und -tabellen (bis zu 7 Kanäle/Grafik, 2 Y-Achsen, Linien-, Symbol- und Balkengrafik, Windrosendarstellung)

Der gesamte Programmkomplex kann entweder auf einem Ihrer PCs laufen oder Sie nehmen den UP Datenservice in Anspruch, und wir kümmern uns um das Datenhandling.